Lebenslauf Peter Winkler

Geschäftsführender Gesellschafter und selbständiger Unternehmensberater

PERSÖNLICHE DATEN
Geburtsjahr 1961
Verheiratet seit 1986, eine Tochter, ein Sohn Wohnhaft in Graz – Andritz

AUSBILDUNG
Studium der Rechtswissenschaften in Graz. Managementausbildung innerhalb der Allianz sowie bei Managementcenter Vorarlberg, ICG und ähnlichen 1 nstitutionen.
Lehrgang EU-Plus Berater an der Wirtschaftskammer. Diplomcoach nach ACC Standards.

BERUFSERFAHRUNG: 32 Jahre

1985 / 1986.      Gerichtsjahr in diversen Gerichten in der Steiermark
1986 – 2002.  Allianz Elementar Versicherungs -AG
1986 – 1998.      Landesdirektion Steiermark: Schadenreferent für Rechtsschutz- und Zivilhaftpflichtsparten. Ab 1991 Leitung der Vertragsabteilung.

1996.    Projektleitung „Neue Welt“ zur Implementierung neuer Geschäftsprozesse im Vertrieb, unter Anwendung neuer EDV­Programme für Steiermark und Kärnten,
1998.   Generaldirektion Wien, Abteilung lnformationsmanagemenU Organisation: Projektleiter für die Implementierung neuer Geschäftsprozesse im Vertragsbereich für Österreich unter Anwendung eines neuen prozesssteuernden Bestandsführungsystems „GFB“. 1999.   Konzeption eines Customer Contact Centers für alle Kundenprozesse der Allianz Gruppe als Projektmitarbeiter und Projektleiter. Entwicklung von modernen kundenorientierten Geschäftsprozessen in Zusammenarbeit mit Boston Consulting Group, Cisco und Hewlett­Packard.
2-4/2000.  Mitverantwortlicher für den Pilotbetrieb des Customer Contact Centers

ab 4/2000.   Leiter Allianz Kundenservice mit 580 Mitarbeitern an vier Standorten in Österreich mit einer Jahresbudget-verantwortung von € 39 Millionen.
Verantwortung für die Reorganisation der gesamten Verwaltung.

seit 1996.   Lektor an der Universität Graz (Lehrgang zum akad. Gepr. Versicherungskaufmann, Fachgebiet Sachversicherung)

seit 2002.   Selbständiger Consultant
von 2005-2012.  Vortragender an FH JOANNEUM beim Studiengang Bank- und Versicherungsbetriebslehre
seit 2002.  Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger für das Versicherungswesen
seit 2005.    Geschäftsführender Gesellschafter der faircheck Schadensservice GmbH
seit 2008.   Geschäftsführender Gesellschafter der PEAN GmbH

FACHGEBIETE

Strategieberatung, Organisation, Projektmanagement.

Spezialgebiete: Processmanagement, Implementierungsprojekte, Projektcoaching, Customer Contact Prozesse, Erstellen von Geschäftsmodellen im Bereich Finanzdienstleistung

BRANCHEN

lnsurance, IT, Telekommunikation, Finanzdienstleistung.

UNTERNEHMENSFUNKTIONEN

Fachbereiche lnsurance, Organisation lnhouse CallCenter / Customer Contact Center, Optimierung organisations- und unternehmensübergreifender Prozesse inkl. Partnerintegration auf Basis neuer Medien, Vertriebsorganisation.

WESENTLICHE PROJEKTE

Innerhalb Allianz:
Organisatorische Implementierungen von Bestandssystemen
Konzeption und Implementierung lnhouse CallCenter
Konzeption und Implementierung Customer ContactCenter – komplette Verwaltungsreorganisation unter Einbindung aller Underwriting- und Schadenprozesse Als Berater:

• Konzeption einer Kommunikationsplattform im Agenturpool Service &More (100% Tochter der Wiener Städtischen Versicherung)
• Strategieberatung für IBM Österreich im Fachbereich lnsurance in Zusammenarbeit mit Marx&Martin Unternehmensberatung Gmbh aus Deutschland
• Projekt Service Point lnsurance mit IBM Österreich – z.B. GutachtenPortal, eine Gesellschaft, die für mehrere Kunden, insbesondere Versicherungen Dienstleistungen erbringt, wie z.B Sachverständigengutachten im KFZ Bereich
• Einführung von Versicherungsprodukten für internationalen Versicherer in Ö
• Beratung eines Telekornbetreibers in Bereich Vertriebsorganisation
• Beratung einer großen Maklerorganisation im Bereich Serviceoptimierung
• Einführung von modernen Schadenprozessen, Projektcoaching und Begleitung des Top­Managements beim größten Versicherer in der Slowakei
• Vortragender bei Veranstaltungen

SPRACHKENNTNISSE: Englisch, Französisch

Wir verwenden Cookies, um unsere Website laufend an die Anforderungen unserer Nutzer anzupassen.